Töpfern

17. u. 18. Februar 2018 10-18:00
Das Drehen auf der Töpferscheibe sieht einfach aus und fasziniert viele Menschen. Nur jeder, der es schon einmal ausprobiert hat, weiß von einfach kann keine Rede sein und die Faszination weicht oft der Verzweiflung.
Wenn du Lust hast, dich für zwei Tage auf die Herausforderung dieser jahrtausende alten keramischen Technik einzulassen, bist du zu diesem Kurs herzlichst eingeladen.

Kursinhalt:
Vermittlung theoretischer Kenntnisse (z.B. welcher Ton eignet sich)
Durchführung aller praktischen Schritte von der Vorbereitung des Tones bis zum Drehen und Abdrehen.
Durch die individuelle Betreuung jedes Teilnehmers ist der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Was du dir von diesem Kurs erwarten kannst:
Für das Erlernen dieser Technik benötigt man einige Wochen. Es dauert allerdings Jahre um ausgezeichnete Fähigkeiten zu erlernen. Daher wirst du am Ende des Kurses vermutlich nicht die „Supervase“ in den Händen halten.
Aber du wirst gestärkt in Konzentration und Ausdauer. Machst die ersten Schritte auf der Töpferscheibe und erlernst die Technik ohne Fehler, welche sich beim Selbststudium leicht einschleichen können.
Preis: € 190,- (*160,-) inkl. Material u. Rohbrand. *Preise für Schüler und Studenten
Die entstandenen Arbeiten werden anschließend rohgebrannt und können beim Kurs Dekor & Oberfläche oder im Rakubrand vollendet werden € 11,-/kg, ausgenommen Kleinteile (Abmessung kleiner als 40 mm) € 2,- St