Porzellan

5. März 10-18:00
Für viele ist das Arbeiten mit Porzellan eine der unbekanntesten keramischen Techniken. Vieles muss berücksichtigt werden, was bei anderen keramischen Techniken keine Rolle spielt. Dafür sind dann aber die Ergebnisse von besonderer Qualität und großer Haltbarkeit.
Kursinhalt:
Theoretische Grundlagen: Materialkunde, Handhabung und das Brennen
Verarbeitungstechniken: Gießen, Formen, Drehen (bei ausreichenden Kenntnissen)
Anhand der Praxis zeige ich, wie Fehler, sowohl bei der Verarbeitung, als auch beim Brennen, vermieden werden können und dadurch garantiert schöne Ergebnisse erzielt werden.
Das kann entstehen:

  • Schmuckstücke, Perlen und Broschen,
  • gegossene Stücke aus zur Verfügung gestellten Gipsformen
  • frei geformte Stücke einfacher Form
  • Preis: € 140,- (*120,-) inkl. Material u. Rohbrand. *Preise für Schüler und Studenten

Die entstandenen Arbeiten werden anschließend rohgebrannt und können beim Kurs Dekor & Oberfläche vollendet werden € 11,-/kg*1.

* Preis für Schüler und Studenten
*1 ausgenommen Kleinteile (40mm Abmessung) € 2,- St