Betriebe und Initiativen am Gelände der Burg Sachsengang öffnen ihre Arbeitsbereiche und geben Einblick in ihre Arbeit (von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

  • Nützliches aus Keramik zum Thema Aufbewahrung und Fermentation wird im Keramikatelier Georg Niemann feilgeboten. Kinder haben Spaß mit Ton und können ein cooles Schälchen machen
    (glasiert und fertig gebrannt € 18,-).
  • David Hebenstreit, Musikschaffender und Filmmusikkomponist, gibt einen
    Einblick in die Produktionsarbeit.
  • Islandpferdehof am Sachsengang – Kinderreiten von 14:00 – 16:00 Uhr
  • Schauschmieden in der Werkstatt Jakob Niemann.
    Neben Schmiede- und Handarbeiten zeigt Jakob Niemann in seiner Werkstatt eine Ausstellung seiner
    Arbeiten aus den letzten Jahren seines Design- Studiums.
  • Niroschmiede – Martin Ringhofer zeigt seinen Maschinenpark.
    Persönliche Schilder mit CNC Technik fertigen lassen
    Mit einer selbstgebauten Plasma CNC Schneidanlage können Sie sich
    vor Ort ein Schild anfertigen lassen. (Kostenbeitrag nach Größe/Aufwand des Schildes)
  • Genuss-workshop der Initiative Buntgemüse Sabine und Markus Alena-Niemann
    „Gemüsige“ Geschmackserlebnisse gibt´s an der Verkostungsstation,
    Kinder dürfen Pflanztöpfchen bemalen, bepflanzen und mit nach Hause nehmen
    Führungen durch die Vielfaltsgärtnerei um 14:30 / 15:30 / 16:30 Uhr
    Treffpunkt Führung Buntgemüse: nach dem Torbogen

Weitere Programmpunkte:
14:00 – 17:00 Uhr                            Bauerngolf spielen –
Ein Spaß für die ganze Familie
14:00 Uhr – 16:00 Uhr                    Kinderschminken
16:30                                                    Konzert Sir Tralala

Kleine kulinarische Köstlichkeiten, hausgemachte Mehlspeisen, Kaffee/Tee, selbstgemachte Säfte und Hof-Eis gibts am Buffet!

 

Bitte beachtet, dass alle Covid19-Hygiene-Maßnahmen eingehalten werden müssen:
Wir müssen auch im Freien Sitzplätze zuweisen, das Mitbringen einer Picknickdecke, um gemütlich in der Wiese sitzen zu können macht es uns einfacher, diese Auflage einhalten zu können.
Maskenpflicht beim Betreten der Werkstätten!
Abstand zwischen den Besucher und Besucherinnen: mindestens 1 m!
Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion bitte regelmäßig verwenden!

Um uns die Planung zu erleichtern bitten wir, wenn möglich, um Anmeldungen per E-Mail an office@buntgemuese.at

 

Wir freuen uns auf deinen Besuch!